News / DVSGO

Am 25.05.18 tritt die DVSGO (Datenschutz-Grundverordnung) der EU in Kraft, was vermutlich größere Auswirkungen auf dieses Projekt haben wird.

Vom Ansatz her ist die Verordnung gar nicht ganz verkehrt, nur legt sie an kleine Projekte, wie diese, ähnliche Maßstäbe, wie an großer Konzerne mit hochbezahlten Rechtsabteilungen an. Bolzweltmeister als "privates" / Hobby-Projekt zu deklarieren ist nicht möglich, auch mich trifft die DSGVO in vollem Umfang - wie auch jeden (Sport-) oder Kleingartenverein. Eine weitere Problematik ist, dass sehr viele rechtlich Fragen zur Zeit noch nicht geklärt sind, auf Präzedenzurteile gewartet wird und die Abmahnanwälte schon jetzt die Sektkorken knallen lassen etc.

Es wird also in kommender Zeit einige Einschränkungen des Funktionsumfanges geben, bis alle rechtlichen Fragen geklärt sind.

Was jetzt schon abzusehen ist:

  • Login via facebook wird nicht mehr funktionieren
  • Ihr werdet aufgefordert zu Bestätigen, dass Ihr informiert seid, dass Eure Email-Adresse, Nicknames, Termine und alle weiteren bisher eingegebenen Daten - in einer Datenbank gespeichert sind / werden - und dass ihr damit einverstanden seid. Ihr könnt natürlich auch die Löschung der Daten beantragen. Das bedeutet dann natürlich auch die Löschung Eures Bolzweltmeister-Profils - eine Datenbank / Datenspeicherung ist nun mal zwingend notwendig für dieses Projekt.
  • Die Werbung wird - zumindest vorrübergehend - komplett verschwinden. Auf der einen Seite natürlich angenehm - mittelfristig aber natürlich der Tod des gesamten Projektes, da der fehlenden Einnahmeseite natürlich Ausgaben (Serverkosten etc.) gegenüberstehen.
  • Es werden keine neuen Teams und auch keine neuen Spieler zugelassen, bis rechtliche Klarheit für mich besteht und ggfs. Änderungen an den Funktionsabläufen vorgenommen wurden.

Ich halte Euch hier auf dem Laufenden!

Eine Anmerkung noch: die allen Webseiten- & Blog-Betreibern drohenden teuren Abmahnungen fußen nicht auf einem tatsächlichen Datenmissbrauch, also zB der Weitergabe von Email-Adressen an Dritte, sondern auf formalen Nachlässigkeiten und rechtlich noch ungeklärten Fragen. Ich habe selbstverständlich in der Vergangenheit auf Eure Datensicherheit geachtet und werde das auch weiterhin tun.

Aufmunterung, Anregung hier hin: info@bolzweltmeister.de

Danke! Thorsten Groeger